Livespotting Schwerin – Webcam mit Blick zwischen Schweriner Schloss und schwimmender Wiese

Beschreibung

Bildquelle: http://de.webcams.travel/webcam/fullscreen/1397687417

In der Graf-Schack-Allee befindet sich auch diese Webcam. Vom Gelände des „Com In IT Solution Center“ schwenkt sie zwischen Schweriner Schloss und der schwimmenden Wiese hin und her (inklusive Zoom-Ansichten) und gewährt dem Beobachter tolle Bilder in Echtzeit.


Zur Webcam

Standort

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Schwimmende Wiese

Karte wird geladen - bitte warten...

Schwimmende Wiese 53.623753, 11.411832

Reklame

RSS Schwerin-NEWS.de

  • UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“
    Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]
  • Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden
    In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]
  • Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an
    Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]
  • 31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“
    Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]
  • Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt
    Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]